Ein paar coole Tipps wie du gesund und fit bleibst

Wahnsinn, der Januar neigt sich dem Ende.

Wie war dein Januar für dich?
Hast du ein paar Erfolge schon erzielt?
Bist du oft aus deiner Komfortzone herausgegangen?

 

Nun damit war das „von innen heraus Strahlen“ noch weiter stärken können, beschäftigen wir uns doch heute mit einem simplen und doch so wichtigen Thema:

Die gesunde Ernährung.

 

Iiiigitt.. Habe ich da gerade echt gesunde Ernährung gelesen.

Wenn du dich das jetzt fragst oder denkst, versuche mal umzudenken.

One apple a day, keeps the doctor away. Vielleicht kennst du diesen wunderbaren Spruch schon.

Und ganz ehrlich einen Apfel zu essen und dazu ein stilles Wasser zu trinken ist echt sexy.

Und glaube mir wenn du das gemacht hast, fühlst du dich direkt wach und bist voller Energie.

Also hier sind 10 Tipps für deine gesunde Ernährung.

Tipp 1: Trinke täglich 3 Liter stilles Wasser. Um ein bisschen Geschmack zu bekommen, gib einen kleinen Schluck frisch ausgepressten Zitronensaft hinzu oder schneide ein paar Gurkenstückchen oder Obststückchen in dein Wasser.

Suche dir hier dazu deine passende Wasserflasche aus.

Tipp 2: Um einen wachen frischen Geist zu haben, trinke zu deinem Wasser, Matcha. Das ist ein Grüntee der besonderen Art. Hält dich fit und du bleibst gleichzeitig ruhig und konzentriert.

Tipp 3: Trinke morgens zum Frühstück einen „Apfel-Ingwer-Shot“. Funktioniert so: Zerkleinere ca. 6 Äpfel und dazu 3cm Ingwer. Am besten mit einem Entsafter. In einem kleinen Schnapsglas genießt du dann jeden Morgen deinen gesunden Cokctail.

Tipp 4: Superfood ist genial. (Hier kannst du genau nachlesen) Mixe dir morgens in dein Müsli oder Smoothie immer ein bisschen Superfood wie zum Beispiel Chiasamen, Leinsamen, Hanfsamen oder Gojibeeren hinzu und auch Walnüsse Erdnüsse und seeeehr viele Beeren.(Diese sind auch besonders gut für unser Bindegewebe 😉

Tipp 5: ja jetzt kommt das allerbeste 🙂 Du darfst Schokolade essen. Aber bitte dunkle Schokolade und keine 10 Tafeln am Tag. Ein kleines Stück reicht und du kannst es umso mehr genießen.

Tipp 6: Apropo genießen. Versuche genüsslich zu essen. Und dir für jede Mahlzeit Zeit zu lassen. Kleinere Stücken tun es auch. Und du hast länger etwas davon.

Tipp 7: Statt Weißbrötchen zu essen, verwende Vollkornprodukte. Diese haben einen viel höheren Nährwert.

Tipp 8: Spinat Spinat jeden Tag Spinat. Du kennst bestimmt den berühmten Comic Star Popeye?  Wenn er Spinat ist, hat er Superkräfte.  Echt cool, oder? Außerdem gibt es unendlich viele Rezepte, die du mit Spinat kochen kannst.

Tipp 9: Iss sehr viel Obst und Gemüse. Denn ein leckerer Obstsalat oder eine Möhre für zwischendurch ist ein cooler trendy Fitmacher. Hier findest du tolle Rezepte zum nachmachen.

Tipp 10: Denke daran in guten Abständen zu essen. Denn es bringt nichts nur einmal am Tag etwas zu essen und dann auf die geliebten Heißhungerattacken zu warten. Deswegen iss morgens, mittags und abends. (Am besten am Abend bis spätestens 18/19 Uhr)  Und zwischendurch kleine Obst und Gemüsesnacks.

So das waren jetzt 10 Tipps damit du schonmal von innen heraus richtig strahlst. Viel Spaß beim ausprobieren und wir lesen uns wieder im Februar zum Thema Motivation zur Bewegung.

 

Also gib alles und wie du siehst kann gesunde Ernährung echt sexy sein. Also probier es aus.

Nicht warten, sondern DURCHSTARTEN.

 

Alles Liebe

Deine Nina

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.